Atom, ÖPNV, Zukunftsplan für Ostfriesland: GRÜNE haben viel zu tun

Collage der Vorstandsmitglieder

Generationswechsel bei den Leeraner Kreisgrünen

Die Mitglieder wählten kürzlich als neue Vorsitzende die Holtländerin Nicole Rosch und Chuck Nießit aus Steenfelde. Die Leeranerin Christiane Kühmann und Lutz Drewniok aus Weener waren aus persönlichen Gründen nach sechs Jahren nicht mehr für den Vorsitz angetreten.

Weiterlesen …Atom, ÖPNV, Zukunftsplan für Ostfriesland: GRÜNE haben viel zu tun

Vandalismus an jüdischer Gedenkstätte

Die zur Erinnerung an die Pogromnacht aufgehängten Kränze sind von Unbekannten beschädigt worden. Sowohl Schleifen wie auch Blüten wurden aus den Kränzen entfernt.

„Wir sind erschrocken über diesen Vandalismus gerade an dieser Gedenkstätte“

Mechthild Tammena, Vorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Leer

Laut eines Berichtes des NDR ermittelt der Staatsschutz.

Weiterlesen …Vandalismus an jüdischer Gedenkstätte

Prinzip Hoffnung bei der Friesenbrücke reicht nicht

Prinzip Hoffnung bei der Friesenbrücke reicht nicht

Beitrag von Meta Janssen-Kucz. Zum Weiterlesen auf janssen-kucz.de bitte auf den Beitrag klicken.

Antwort der Landesregierung zum Download:

Bundestagsabgeordnete Filiz Polat zur Friesenbrücke

Bundestagsabgeordnete Filiz Polat zur Friesenbrücke

Beitrag von Filiz Polat. Zum Weiterlesen auf filiz-polat.de bitte auf den Beitrag klicken.

Antwort des Bundesverkehrsministeriums:

Gedenken an Pogromnacht

Kranz an Gedenkstätte

Abkehr von Intoleranz, Hass und Gewalt

Die Geschehnisse vom 9. November 1938, der Pogromnacht, dürfen nicht in Vergessenheit geraten. „Das Erinnern an die Gräueltaten bleibt wichtig. Es müssen deutliche Zeichen gegen Antisemitismus und gegen rechtsradikale Ideologie gesetzt werden. Wir sollten uns dafür einsetzen, eine Rückkehr von Intoleranz, Hass und Gewalt mit allen Kräften zu verhindern“, so Mechthild Tammena und Bruno Schachner, Vorsitzende des grünen Ortsverbands Leer.

Weiterlesen …Gedenken an Pogromnacht