Auf dem Weg zu einem fahrradfreundlichen Leer

Das Schild steht schon mal – jetzt soll es flott mit dem Umbau des Osterstegs weitergehen. Endlich – haben wir Grüne uns doch lange für das Projekt eingesetzt. Auf der Seite der Schulgebäude sollen die Klinkersteine des Radweges aufgenommen und neu verlegt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite werden die Straßeneinengungen weggenommen und auf der Fahrbahn entsteht ein durchgehender zwei Meter breiter Fahrradstreifen. Ein deutlicher Fortschritt besonders für Lastenräder, Fahrräder mit Anhängern, aber natürlich auch für alle Radfahrerinnen und Radfahrer. Und auch für alle, die hier zu Fuß unterwegs sind, denn die können sich jetzt ungestört auf den Nebenanlagen bewegen.

Bürgermeister-Wahl in Leer: Willems und Penning stellten sich vor

Bedingt durch die hohen Inzidenzwerte in der Stadt Leer haben die Grünen des Ortsvereins Leer ihre Mitgliederversammlung in Form einer Hybrid-Sitzung durchgeführt. Nur die beiden Ortsvereinsvorsitzenden, Mechthild Tammena und Bruno Schachner, sowie die beiden parteilosen Bürgermeister-Kandidaten waren im Rathaussaal unter Einhaltung aller Hygiene-Vorschriften präsent. Die Mitglieder waren per Video zugeschaltet. Jörg Penning, Personalratsvorsitzender im Rathaus, und Andre Willems, Kämmerer des Landkreises Leer, stellten sich und ihre Ziele für den Bürgermeister- Wahlkampf vor. Im Anschluss hatten die Mitglieder die Möglichkeit, Fragen an die Kandidaten zu richten. Es  ging um Themen wie Innenstadtentwicklung, Kindergärten , Wohnraum für junge Familien und klimafreundliche Stadt. Ziel der Veranstaltung …

Weiterlesen …Bürgermeister-Wahl in Leer: Willems und Penning stellten sich vor

Große Freude: Leer ist endlich sicherer Hafen!

Am Donnerstag hat der Stadtrat Leer auf Initiative der grünen Fraktion ein Zeichen der Solidarität beschlossen. Grüne, SPD/Linke, CDL und BfL stimmten für den grünen Antrag, die CDU und LWG (Ex-AWG) dagegen. Zwei Enthaltungen seitens der CDU und FDP. „Die Stadt Leer ist endlich ein sicherer Hafen für Geflüchtete. Wir brauchten einen langen Atem, um unseren Antrag in der heutigen Ratssitzung durchzuboxen. Wir haben die dramatische Geschichte der Geflüchteten eindrucksvoll die Situation vorgetragen. Die Hoffnung ist, dass sich die europäische Flüchtlingspolitik endlich ändert und mit der unmenschlichen Abschottung ein Ende macht. Danke an alle die uns unterstützt haben“, so Engeline …

Weiterlesen …Große Freude: Leer ist endlich sicherer Hafen!

Müllsammel-Aktion der Grünen

Corona hat das Problem des achtlos weggeworfenen Mülls in der Stadt verschärft. Etwa durch Masken sowie Verpackungen und Getränkebecher der Fast-Food-Ketten wird die Landschaft zusätzlich verschandelt. Die Grünen wollen – wie viele andere Bürger*innen auch – dem entgegentreten und haben ihre Mitglieder und Freund*innen zum Müll sammeln eingeladen. Ausstaffiert mit Besen und Zangen sammelten sie in Zweiergruppen sowohl im Umfeld der grünen Geschäftsstelle wie auch auf der Papenburger Straße und auf der Straße zum Sperrwerk den Müll ein. Es ist ein kleiner aber effektiver Beitrag für eine saubere Umgebung – da waren sich alle Müllsammler*innen einig.

Spenden für den BIK BUS

Begegnungs-, Informations- und Kältebus des DRK

Der BIK Bus (BIK Begegnungs-, Informations- und Kältebus) des Deutschen Roten Kreuzes, der seit November 2019 im Einsatz ist, ist samstags ab 13:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Leer anzutreffen.

Der BIK Bus ist eine Kooperation zwischen dem Synodalverband Nördliches Ostfriesland der ev. ref. Kirche und dem DRK Kreisverband e.V. Die Ehrenamtlichen, die im Bus arbeiten, versorgen die Wohnungslosen neben einer warmen Mahlzeit auch mit Kleidung und weiteren Utensilien, die auf Anfrage der Wohnungslosen im „Haus Deichstraße“ zusammengestellt werden.

Weiterlesen …Spenden für den BIK BUS