Auf dem Weg zu einem fahrradfreundlichen Leer

Das Schild steht schon mal – jetzt soll es flott mit dem Umbau des Osterstegs weitergehen. Endlich – haben wir Grüne uns doch lange für das Projekt eingesetzt. Auf der Seite der Schulgebäude sollen die Klinkersteine des Radweges aufgenommen und neu verlegt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite werden die Straßeneinengungen weggenommen und auf der Fahrbahn entsteht ein durchgehender zwei Meter breiter Fahrradstreifen. Ein deutlicher Fortschritt besonders für Lastenräder, Fahrräder mit Anhängern, aber natürlich auch für alle Radfahrerinnen und Radfahrer. Und auch für alle, die hier zu Fuß unterwegs sind, denn die können sich jetzt ungestört auf den Nebenanlagen bewegen.

Stadtradeln: Grüne RadLeer wieder dabei

Gruppenbild mit Fahrrädern

Stadtradeltour 2020, die zweite Stadtradeln-Tour für Klimaschutz und Verkehrswende nach Stickhausen: Zum zweiten Mal haben die Leeraner GRÜNEN als „Grüne RadLeer“-Team an einer gemeinsamen Stadtradeln-Tour teilgenommen. Unter der Leitung von Anton Scholtalbers fuhren 21 Aktive in das schöne Jümme-Land. Die Strecke war gut 35 Kilometer lang. 

Stadtradeln: GRÜNE radeln für Klimaschutz und attraktiven Radverkehr

Gruppenbild mit Fahrrädern

Stadtradeln: GRÜNE radeln für Klimaschutz und attraktiven Radverkehr

Das Stadtradeln ist angelaufen: Wir haben als Gruppe „Grüne RadLeer“ bei der ersten gemeinsamen Stadtradeln-Tour mit weiteren Aktiven teilgenommen. Mit dem gemeinsamen Radeln soll ein Zeichen für den Klimaschutz und einem attraktiven Radverkehr gesetzt werden. Die Strecke war knapp 30 km lang, sodass die Gruppe mit vier grünen Teilnehmer*innen 120 km erradelt hat. An den nächsten Freitagabenden soll die Aktion wiederholt werden.