Reise nach Jerusalem ums Fehntjer Tief

Grüne im Kreistag unterstützen Naturschutz-Pläne der Kreisverwaltung Der Kreistag in Aurich ist Anfang Mai seiner Verantwortung gerecht geworden. Mit breiter Mehrheit wurde der Auricher Teil des Fehntjer Tiefs als Natur- und Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. In Leer spielt die Musik noch eine Runde und die Öffentlichkeit erlebt ein Gefeilsche der Volksparteien zu Lasten der Umwelt. Die Grünen sind baff über das Gebaren der beiden großen Fraktionen im Leeraner Kreistag kurz vor der Kommunalwahl. „Aus unserer Sicht ist der überarbeitete Entwurf der Verwaltung ein weitreichendes und ausgewogenes Kompromissangebot“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Tammo Lenger. Rainer Kottke, Fraktionsmitglied aus Moormerland, ergänzt: „Sowohl den betroffenen Landwirten …

Weiterlesen …

50. Mitglied im Ortsverband Leer!

Mit einer Infomappe für Neumitglieder begrüßten Mechthild Tammena und Luzie Richter vom Vorstand des grünen Ortsvereins Leer das neue Mitglied Claudia Muhl. „Wir freuen uns, dass wir mit Claudia unser 50. Mitglied beim Ortsverein Leer begrüßen können. Im letzten halben Jahr konnten wir elf Neuzugänge vermelden“, so Tammena. „Wir freuen uns nicht nur über ein Plus an Mitgliedern, sondern auch darüber, dass viele der Neuzugänge jünger als 50 Jahre und darunter sechs Frauen sind. Das zeigt, dass wir zukunftsorientiert sind und auf die richtigen Themen setzen.“Claudia Muhl fühlte sich angesprochen von dem Video „Gib Politik dein Gesicht“ des Kreisverbandes Leer, …

Weiterlesen …

„Vorwahlen“ im Fußballstadion

Am 12. September werden die kommunalen Parlamente in Niedersachsen neu gewählt. Ein großes Unterfangen für alle Parteien bedeutet die sogenannte „Aufstellungsversammlung der Wahlvorschläge“.Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Leer führten diese Versammlung für die Wahl zum Kreistag am 5. Juni 2021 auf der Tribüne im VfL Stadion von Germania Leer durch. So viele Kandidat*innen wie noch nie fanden sich zur Versammlung ein, über 48 Menschen aus dem Kreisgebiet. Darunter sehr viele Kandidat*nnen, die erstmals zur Wahl antreten. Insgesamt weisen die Listen in den fünf Wahlbezirken für den Kreistag eine Kandidat*innenzusammenstellung aus „alten“ erfahrenen Grünen und neue und teilweise sehr jungen Menschen …

Weiterlesen …

Erfolgreiche Listenaufstellung der Rhauderfehner Grünen

Ereignisreiche Tage….Außer die Landesdelegiertenkonferenz haben wir dieser Tage auch unsere Listenaufstellung der Vertretung der Grünen für den Gemeinderat Rhauderfehn im Rahmen der Kommunalwahl am 12.09.21 gewählt.Diese fand ( im Rahmen des Ortsverbandes Overledingerland) zusammen mit den Mitgliedern der Grünen der Gemeinden Ostrhauderfehn und Westoverledingen statt. Dabei wurden auch schon gleich die Vorschläge für unsere Kreistagskandidaten abgegeben.Um die Hygiene- und Abstandregeln besser einhalten zu können, fand es auf der Tura 07 Tribüne statt, wobei es abends dann doch sehr frisch wurde, am Donnerstag. Aber die Aufregung und Vorfreude auf die kommende Wahl, machte es allemal wett.Zudem gibt es für diese Wahl …

Weiterlesen …

Erfolgreiche Listenaufstellung der Ostrhauderfehener Grünen

Auch die Ostrhauderfehner Grünen haben gewählt. Sie trafen sich Ende Mai auf der Tribüne von TURA 07 Westrhauderfehn zur Aufstellungsversammlung. „Bereits seit einigen Monaten sind die Grünen im Oberledingerland auf Kandidatensuche“, teilt Heiner Bartjen, Sprecher des Ortsverbandes Oberledingerland mit. „Die derzeitigen Umfragewerte zur Bundestagswahl lassen uns auf kommunaler Ebene auch auf steigende Wählerstimmen hoffen.“ Insgesamt 11 Personen lassen sich für den Gemeinderat in Ostrhauderfehn aufstellen. Sie wurden von den anwesenden Parteimitgliedern einstimmig gewählt. Derzeit sind die Grünen mit einer Person im Gemeinderat Ostrhauderfehn vertreten. „Das soll sich ab September ändern“, so Bartjen. Aufgestellt wurden:01 Ertwiens-Buchwald, Dieter02 Keintzel, Denise03 Cybalski, Manfred …

Weiterlesen …