Neuer Vorstand der Grünen im Oberledingerland

Bei der Jahreshauptversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Oberledingerland am 14. Oktober 2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Dieser wurde dabei von vier auf sieben Personen aufgestockt.

Aufgrund des starken Mitgliederzuwachses entschieden sich die Grünen, aus jeder Gemeinde des Ortsverbandes zwei Mitglieder plus einen Kassenwart in den Vorstand zu wählen.  Durch die personelle Aufstockung verspricht sich der Ortsverband eine breitere Aufstellung bei verschiedenen Themen. So geht es z.B. um die programmatische Weiterentwicklung zukunftsweisender Themen wie Klimakrise, Bau- und Verkehrspolitik sowie soziale Fragen in den drei Mitgliedsgemeinden Rhauderfehn, Ostrhauderfehn und Westoverledingen. Der neue Vorstand möchte sich aktiv um neue Mitglieder bemühen und bestehende Mitglieder einbinden, eine umfassende Zusammenarbeit mit den grünen Ratsmitgliedern in den Mitgliedsgemeinden sicher stellen und als Bindeglied interner und externer Kommunikation fungieren.

Mit Harald Kleem aus Ostrhauderfehn und Detlef Hermann aus Westoverledingen wurden sowohl langjährige Mitglieder als auch mit Natascha Zwik (Rhauderfehn), Sabine Kohl (Rhauderfehn), Silke Kappeter (Ostrhauderfehn) und Esther Stoll (Westoverledingen) neue Mitglieder in den Vorstand des Ortsverbandes gewählt. Als Kassenwart wurde Thorsten Frey aus Westoverledingen wiedergewählt.

V.l.: Thorsten Frey, Esther Stoll, Silke Kappeter, Harald Kleem, Natascha Zwik, Sabine Kohl, Detlef Hermann

 

Über BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Oberledingerland

Der Ortsverband Oberledingerland besteht aus Mitgliedern der drei Gemeinden Rhauderfehn, Ostrhauderfehn und Westoverledingen. Derzeit verzeichnet der Ortsverband 58 Mitglieder und ist somit der mitgliederstärkste Ortsverband der Grünen im Kreisverband Leer.